ReiseUni

„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist sieht nur eine Seite davon“
– Augustinus Aurelius

Die Reiseuni ist ein Zusammenschluss von wissensdurstigen Menschen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat unkonventionelle Wege des Lernens zu gehen. Die Grundsätze der ReiseUni sind neben dem mobilen Lernen und der Unabhängigkeit von Geld auch die Suche nach der eigenen, intrinsischen Motivation. Auf vielen herkömmlichen Bildungswegen wird heutzutage nicht zur Stillung individueller Neugierde gelernt, sondern um den einzelnen Menschen auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Bildung sollte jedoch in erster Linie eine pure Bereicherung des Einzelnen sein und nicht aus finanziellen Gründen oder wegen Druck Anderer erworben werden. Deswegegn bietet die ReiseUni einen Rahmen, um seiner intrinsischen Motivation zu folgen und selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu studieren. Konkret bedeutet das, sowohl Studienrichtung, als auch Lerninhalte, Lernorte und Dozenten selbst auszuwählen. Bei der Gestaltung des eigenen Studiengangs wird man durch die ReiseUni unterstützt, die Hauptverantwortung für die Umsetzung liegt jedoch bei dem einzelnen Studenten. Die ReiseUni ist noch ein sehr junges Projekt, sie wurde Anfang 2016 von Andrea Bandelow und Johannes Arens gegründet.

Mehr über die ReiseUni könnt ihr auf ihrer Webseite erfahren: https://reiseuni.wordpress.com/