ORIENTIERUNGSWERKSTÄTTEN SCHLOSS TEMPELHOF

Module, Camps und Angebote für junge Erwachsene

Gemeinschaftserfahrung für Zukunftsgestalter*innen

WAS? Orientierungszeiten, Naturbaumodule, Gemeinschaftserfahrung, Lernen von Innen, Naturnahes Wohnen und gemeinsames Wirksam werden für die Zukunft.

FÜR WEN? Junge Menschen in den Orientierungsjahren (ca. 18 bis 28 Jahre)

WANN? Mandalabaumodule: 7.-22.Mai & 30.Mai-19.Juni I Orientierungscamp: 14.-24.Juli I Gemeinschaftserfahrungsmodul: 7.August -4.September I Zukunftsfestival: 7.-11.September

Wo? Gemeinschaft Schloss Tempelhof, 74594 Kreßberg

Kosten: solidarisch organisiert

Anmeldung: per E-Mail über: orientierungswerkstaetten@schloss-tempelhof.de

oder über:  https://orientierungswerkstaetten.de/

 

Wie wollen wir leben? Was ist wirklich wichtig im Leben? Was ist zu tun und was zu lassen? Wie gestalte ich mein nächstes Jahr? Was bedeutet Freiheit für mich? Fragen des Lebens, Austausch, Lagerfeuer, WIR-Prozess, Begegnung, Barfuß tanzen auf der Wiese. Open Space, Herzensverbindung, Schlafen unter dem Sternenhimmel. Freiraum für deine Ideen. Das Leben feiern. Kontakt. Freiheit. Würde. Sehnsucht schüren. Gespräche mit Mentor*innen. Stille Zeiten. Pilgerwege. Staunen, lachen, kuscheln, experimentelles einfaches Leben. Gemeinschaft, Rederunden und Visionszeiten im Wald…

  • 7 Tage zelten auf den Wiesen der Gemeinschaft
  • Verbindung, Vernetzung & Austausch
  • Entschleunigung und Naturverbindung
  • Wanderretreat in der Umgebung
  • Wir-Prozess nach Scott Peck
  • viele schöne Abende am Lagerfeuer mit Gleichgesinnten
  • Gemeinsam Träumen
  • Und noch viel Zeit für eigene Ideen & Impulse
WIR-Prozess

Wir bauen jeweils unsere Camp-Infrastruktur selbst auf und das Leben in dieser Zeit wird sehr einfach und intensiv sein. Zusammen auf dem Feuer kochen, Holz aus dem Wald holen, und Öklos & selbstgebaute Duschen nutzen.

Es geht um gemeinsames Forschen und Wirken in einer ver-rückten Welt. Selbstbestimmte Wege ins Leben finden. Vernetzung. Wahrhaftige Gefühle und Beziehungen zu dir selbst und anderen erleben. Zukunftswege erfinden, Lebenskünstler des eigenen Lebens werden. Freie Bildung und Selbstermächtigung.

Es gibt Raum für Austausch zu Themen wie:

  • Wie will ich in der Welt wirken?
  • Wie kannst du wahrhaftige Gefühle und Beziehungen zu dir selbst und anderen führen?
  • Wo finde ich Inspiration und Vorbilder?
  • Wie kann ich in alten Strukturen Neues erleben?
  • Wer bin ich und wenn ja, wie viele?
  • Was gibt es noch alles, um es in Gemeinschaft zu erleben?

Weitere Infos und coole Projekte:

www.facebook.com/orientierungswerkstaetten

www.schloss-tempelhof.de

www.orientierungszeiten.info

Anmeldung, Fragen und Info über:

orientierungswerkstaetten@schloss-tempelhof.de

Bitte schreibt uns, wenn ihr über das Thema Orientierungsjahre & Orientierungswerkstätten und über zukünftige Angebote informiert bleiben möchtet! Wir bauen eine Orientierungsjahre–Verteiler auf und planen einen Newsletter.