Move BILDUNG

In einer Welt nach Bedürfnissen und Fähigkeiten darf die Bildung nicht fehlen!

Du suchst noch nach alternativen Lernwegen jenseits von Studium und Ausbildung?
Du willst ausbrechen oder bist schon ausgebrochen und suchst Vernetzung?

10.-14. Juli

1000 Menschen

viele viele Initiativen

Auf dem Move Utopia wird es viel Zeit für Vernetzung, Workshops, Austausch und Lernen von und über freie Bildungsalternativen geben.

Die Idee

Wir wollen bestehende Projekte sichtbar zu machen und miteinander zu vernetzen. Es wird Raum für die Projekte geben, sich vorzustellen und von ihren Erfahrungen zu berichten, Workshops und Vorträge zu geben und Pläne für die Zukunft zu schmieden. Menschen, die sich nach der Schule orientieren wollen, können durch den Bereich schlendern, die verschiedenen Initiativen kennenlernen und herausfinden, welche für ihren individuellen Lernweg gerade gut passt.

Warum?

Unsere Vision ist es, dass jeder Mensch nach seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen lernen und leben kann. Dabei wollen wir und uns von dem leiten lassen, was uns begeistert und was die Welt gerade braucht. (Hier gehts zu unserm Selbstverständnis)

Programm

Jeden Tag (wahrscheinlich Donnerstag bis Samstag) 12-13Uhr Infostände
von Reiseuni, Peacelab, wandlungsträume, Verband freier Bildungsalternativen, Akademie für angewandtes gutes Leben, Bildungsagenten, Lebe deine Utopie, aufbegehren

Do. 10:00: Berufung- Wandlungsträume
Do. 10:00: Draußen Zuhause – Rumo von den Wildlingen
Do. 16:00 Wandelreise – Marie & Christiane von der Akademie
Do. 16:00: Sozial Ökologischer Wandel in staatlichen und freien Schulen – Jonas

Fr. 10:00: Reise Uni – Johannes
Fr. 16:00: Fishbowl zum Thema “Schule, Bildung und Freiheit- kann das gehen?” mit Andrea (Reiseuni), Jonas (Lehrer an staatlicher und freier Schule) und Joshua (Produzent Film Caraba)
Fr. 22:00: Caraba Leben ohne Schule- Filmvorführung und Gespräch mit Produzent Joshua

Sa. 10:00: Was will ich? Warum? – Mei Ling Chen
Sa. 10:00: Leben ohne Schule – Joshua
Sa. 16Uhr: Vernetzungstreffen der Initiativen

und Open Space Space

Mitwirken

Möchtest du ein eigenes Projekt vorstellen?

Hast du eine freie Bildungsbiographie die du anderen erzählen magst?

Würdest du gerne einen Input zu freier Bildung geben?

Bei einer Podiumsdiskussion z.B. über politische Anerkennung freier Bildung mitmachen?

Kennst du jemanden, den wir noch unbedingt einladen sollen?

Dann melde dich bei uns!

Plane dir den 10.-14. Juli fest ein und erzähle anderen vom Verband und vom Move, inspiriere sie auch zu kommen.

Mehr zum Move auf https://move-utopia.de/de.

 

 

<– Gilt natürlich für das Move BILDUNG! 🙂

info@freiebildungsalternativen.de

Bei Fragen, Angeboten, Anregungen, oder oder oder schreib uns einfach eine Mail!

Wir freuen uns auf dich. Gawan, Agnes und Laurina